Mit 180km/h durch die Baustelle

Fährt ein Manager von Hamburg nach München und wird auf der A9 mit 180km/h in einer Baustelle erwischt. Ein Polizist hält ihn an und bittet, die Papiere sehen zu dürfen. Sagt der Manager: "Tut mir leid, das geht nicht!"
Fragt der Polizist: "Wieso denn das nicht?"
"Hmm, die sind im Handschuhfach und da ist meine Pistole drin."
Der Polizist entrüstet: "Ihre Pistole?"
Darauf der Manager locker: "Ja, mit der habe ich doch meine Frau erschossen und die liegt jetzt im Kofferraum und deswegen kann ich das Handschuhfach natürlich nicht öffnen!"
Der Polizist wendet sich irritiert ab und ruft Verstärkung. Als die zweite Streife eintrifft, erklärt er ihr die Situation: "Du folgendes, der Fahrer da vorn sagte mir, er habe eine Pistole im Handschuhfach, mit der er seine Frau, die nun im Kofferraum liegt, umgebracht hat."
Der zweite Polizist geht zum Wagen und sagt zum Manager: "Öffnen Sie bitte das Handschuhfach!"
Der Manager: "Klar, bitte sehr. Hier meine Papiere!"
Der zweite Polizist wundert sich und mustert die einwandfreien Papiere. Dann zum Manager: "Gut, würden Sie bitte den Kofferraum aufmachen?"
Der Manager tut wie befohlen, aber außer ein paar Akten befindet sich nichts im Kofferraum. Dann erzählt der zweite Polizist dem Manager, dass ihm der erste Polizist etwas von einer Pistole und einer toten Frau im Kofferraum berichtet habe. Erzählt der Manager: "Tja, ich weiß auch nicht. Ihr Kollege kam mir auch sofort ein bisschen komisch vor. Wahrscheinlich erzählt er Ihnen gleich noch, ich wäre mit 180km/h durch die Baustelle gerast."

Kommentare

Beliebte Witze

Berühmter Dichter